HSS-Bimetall-Lochsäge, mit variabler Zahnung Ø 60 mm

Artikelnummer: 

T-12299

 
HSS-Bimetall-Lochsäge, mit variabler Zahnung Ø 60 mm
|
 Frage zum Produkt Drucken
  • Artikeldaten

Marke / Hersteller:Ruko GmbH
Zustand:NEU
SKU / Artikelnr:4007140069566
SKU Hersteller:106060N
GTIN Code (EAN):4007140069566
Schnittrichtung: rechtsschneidend
Durchmesser: 60mm
Schneiden: HSS
Schnitttiefe: bis max. 38mm (1 1/2")
Durchmesser Zoll: 2 3/8"
Durchgangsmaß: ~PG48
Körper: Spezialstahl
Zahnung: variable Zahnung
Für Aufnahmehalter: A2 / A6 / A7
Alle Angaben beziehen sich auf Artikel von Ruko GmbH. Technische und optische Änderungen des Herstellers und Irrtümer vorbehalten.
  • Produktbeschreibung

Schnitttiefe: bis max. 38 mm (1 1/2"); Ø 60 mm - Die RUKO Bimetall-Lochsägen sind in Hand- und Säulenbohrmaschinen einsetzbar.
Bei Säulenbohrmaschinen bitte nur manuellen Vorschub verwenden.
Bimetall-Lochsägen HSS mit variabler Zahnung
Bei leicht zerspanbaren Werkstoffen sorgt die variable Zahnung für einen gleichmäßigeren Schnitt und geringeren Kraftaufwand. Durch die geringere Vibration und Wärmeentwicklung beim Schneiden wird eine bis zu dreifache Standzeiterhöhung erzielt.
Geeignet für unlegierten Stahl (bis 700 N/mm² Festigkeit), Bunt- und Leichtmetalle, Kunststoffe, Gips-, Leichtbau-, Faser-, Sperrholzplatten und Holzverarbeitung.
  • hohe Rundlaufgenauigkeit
  • stabile Konstruktion
  • Lochsägen und Schaft zweiteilig, dadurch schnellerer Zusammenbau und Wechsel der verschiedenen Lochsägendurchmesser
  • positiver Span- und Schnittwinkel sorgen für einen aggressiveren Schnitt
  • die HSS-Zahnung ist auf einem Körper aus Spezialstahl aufgeschweißt
  • gute Spanabfuhr
  • seitliche Schlitze im Körper helfen beim Entnehmen der ausgeschnittenen Teile
  • auswechselbarer Zentrierbohrer
  • nicht für den Schlagbohrbetrieb geeignet
  • mit leichtem Anpressdruck anbohren
  • mit geringem und gleichmäßigem Druck bohren
  • Pendelbewegungen beim Bohren vermeiden
  • Drehzahltabelle beachten und Kühlmittel verwenden

Hinweise zur Batterieentsorgung:

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:
  1. Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet.
  2. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden.
  3. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder ans uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Lager) unentgeltlich zurückgeben.
  4. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei für Endnutzer auf die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.
  5. Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen
Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Hinweise zur Batterieentsorgung

  • Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
  • Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
  • Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber
  • Kataloge

  • Downloads

  • Kunden Produktbilder